Stiftung - bundesweit- operativ - gemeinntzig

Kompass Nachsorge in Augsburg

Die Kompass Nachsorge-Einrichtung in Augsburg begleitet suchtkranke Menschen nach abgeschlossener Entwöhnungstherapie bei ihrer gesellschaftlichen und sozialen Wiederengliederung. Ziel ist es ein selbstbestimmtes und suchtmittelfreies Leben zu führen. Angepasst an die derzeitige Lebenssituation werden auch betreute Wohneinheiten, speziel für Mütter und Väter mit ihren Kindern angeboten. Hier erhalten die Betroffenen Unterstützung bei der Strukturierung des Alltags und beim Aufbau eines gesunden und sozialen Umfelds.

Die Förderung der Suchthilfestiftung                    

  • Zwei komplette Kinderzimmereinrichtungen, farbenfroh und kindgerecht